Vor- und Nachteile des Online-Downloads kostenloser Lehrbücher

0
141

Viele Studenten laden kostenlose Lehrbücher als Alternative zu den benötigten College-Büchern herunter. Die Schüler sollten jedoch auch bestimmte Vor- und Nachteile des Online-Herunterladens von Büchern kennen.

Von allen Vorteilen des Herunterladens von Büchern sind ihre Kosten. Sie können einfach kostenlose Lehrbücher herunterladen und ihr Geld sparen, anstatt sie für Buchhandlungen auszugeben. Es gibt viele leicht herunterladbare Bücher, die Sie im Internet finden können, wenn Sie den richtigen Titel, Autor, die richtige Ausgabe oder die richtige ISBN-Nummer des gesuchten Buches kennen.

Laptops, Tablets, E-Reader und andere Geräte, in denen Sie Ihre Dateien speichern, dienen als eigene Bibliothek. Anstatt während der Prüfungswoche eine Unordnung staubiger und sperriger Bücher auf Ihrem Schreibtisch zu haben, brauchen Sie nur Ihr Gerät und können loslegen. Das gleichzeitige Mitbringen mehrerer Bücher ist keine lästige Pflicht mehr, wenn Sie nur noch Ihren Laptop tragen müssen.

Eine bessere Lesbarkeit ist auch ein Faktor, da die meisten E-Books vergrößert werden können, um Buchstaben größer und leichter lesbar zu machen. Sie werden auch umweltfreundlicher, wenn Sie kostenlose Lehrbücher herunterladen und papierlos arbeiten – Ihre Bücher benötigen weder Papier noch Tinte mehr und tragen so dazu bei, dass die Welt auf Ihre eigene Art und Weise grüner wird.

Digitale Bücher sind jedoch nicht ohne Mängel. Sie können zwar kostenlose Lehrbücher mit verschiedenen Titeln herunterladen, dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie alles im Internet finden können. Möglicherweise fällt es Ihnen schwer, elektronische Versionen von Büchern zu finden, die vor etwa fünfzehn Jahren veröffentlicht wurden. Es gibt immer noch eine Menge Bücher, die darauf warten, digital transformiert zu werden.

Auch unter E-Readern wächst die Sorge um ihre Augengesundheit. Längeres Ablesen auf einem Monitor führt zu einer Belastung der Augen. Während andere Leser die Möglichkeit haben, die Zeit zu begrenzen, die sie von ihren Tablets ablesen, haben die Schüler weniger Wahl, als stundenlang auf ihren Bildschirmen zu starren und ihre digitalen Lehrbücher zu lesen, am häufigsten während der vollen Stunden von Prüfungen und Papieren. Einige Leute mögen die Idee von E-Books auch nicht, weil es ihnen schwer fällt, sich darauf zu konzentrieren, ein Gerät abzulesen, mit dem sie viele Dinge tun können (viele Apps!).

Last but not least könnten die Startkosten etwas hoch sein. Wenn Sie noch kein eigenes Tablet oder Lesegerät besitzen, ist es möglicherweise teuer, ein neues zu kaufen – insbesondere, wenn Sie ein Student sind, der sparsam bleiben möchte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein