Warum sollten Sie in Strafjustiz promovieren?

0
171

Durch die Promotion qualifizieren Sie sich für einen speziellen Verein. Es ist der Club von Menschen, der als Behörde betrachtet wird, ist ihr gewählter Studienbereich. Nicht jeder kann sich für diesen Verein qualifizieren. Es erfordert viel Studium und Engagement, um das Recht auf Eintritt in diesen speziellen Club zu erlangen. Und machen Sie keinen Fehler, die Torhüter dieses Clubs geben die Schlüssel zum Eingang nicht so einfach weiter.

Aber warum sollte sich jemand der Qual solch strenger Studien unterziehen? Lohnt es sich? Gibt es Vorteile, die sich nach dem Erwerb des Durchgangsrechts ergeben? In diesem Artikel beschreibe ich, warum Sie in Strafjustiz promovieren sollten.

1. Die Promotion in Strafjustiz sichert Ihnen fast die Beschäftigung, wenn Sie Ihren Abschluss machen. Wie viele Doktoranden kennen Sie, die nicht beschäftigt sind? Wenn Sie viele kennen, sage ich Ihnen, dass sie wahrscheinlich zur Diplom-Mühlenschule gegangen sind, wo Doktoranden an Leute mit dem Geld übergeben werden, um einen zu bekommen.

Da seriöse Promotionsprogramme ihre Studierenden einem strengen Studium unterziehen, genießen Absolventen hohes Ansehen. Tatsächlich beginnen die meisten Doktoranden damit, als Lehrassistenten zu unterrichten, während sie ihren Abschluss machen. Diese Unterrichtserfahrung gibt Ihnen die relevante Erfahrung, um nach Ihrem Abschluss eine Anstellung zu finden. Wenn Sie von Ihrer derzeitigen Schule keine Anstellung erhalten, gibt es andere Schulen oder Organisationen, die Sie abholen, sobald Sie Ihr Programm abgeschlossen haben.

2. Wie ich bereits sagte, macht Sie eine Promotion zu einer Autorität in Ihrem gewählten Studienbereich. Ein Doktortitel in Strafjustiz macht Sie also zu einer Autorität auf dem Gebiet der Strafjustiz. Ihre Meinung und Ihr Fachwissen werden in Fragen der Strafjustiz eingeholt.

Sie sollten bereit sein, in Gerichtsverfahren zur Aussage aufgefordert zu werden. Sie können auch aufgefordert werden, Ihr Fachwissen in Gesetzgebungsfragen im Zusammenhang mit der Strafjustiz anzubieten. Und wenn Sie wirklich gut sind und über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen, werden Sie möglicherweise von Medien wie Fernsehen und Zeitungen für Nachrichten aus der Strafjustiz interviewt.

Sie können die Medienpräsenz nutzen, um sich auf Beratungsmöglichkeiten vorzubereiten. Als Berater können Sie Personen für Ihre Dienstleistungen in Rechnung stellen.

3. Ein weiterer Grund für eine Promotion in Strafjustiz ist die Bezahlung. Personen mit einem Doktortitel verdienen durchschnittlich 77.000 USD pro Jahr, während Personen mit einem Master-Abschluss durchschnittlich 61.000 USD pro Jahr verdienen. Dies sind satte 18.000 US-Dollar mehr pro Jahr.

Nebenbei können Sie auch ein gutes Einkommen erzielen. Die Arbeit für ein Unternehmen oder eine Organisation hindert Sie nicht daran, Berater zu sein und nebenbei Geld zu verdienen. Es ist für jede Organisation, für die Sie arbeiten, schwierig, Sie zu stoppen, wenn Ihr Fachwissen gesucht wird. Dies gilt insbesondere für Fragen der Strafjustiz, die für die Gesellschaft von Nutzen sein könnten.

Dies sind nur einige der Gründe und Gründe, warum Sie über eine Promotion in Strafjustiz nachdenken sollten. Es gibt definitiv mehr. Es ist jedoch schwierig, alle in einem so kurzen Artikel wie diesem zu behandeln. Ich rate Ihnen, weiter zu suchen, wenn Sie sich immer noch fragen, warum Sie in Strafjustiz promovieren sollten. Es gibt Websites im Internet, die diese ausführlicher behandeln. Sie sollten sie für weitere Informationen besuchen.

Hinweis: Es steht Ihnen frei, diesen Artikel erneut zu drucken oder zu veröffentlichen. Die einzige Bedingung ist, dass die Ressourcenbox enthalten sein sollte und die Links Live-Links sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein